• Ilek Region Peiner Land
  • wito gmbh
  • Landkreis Peine

Gemeinde Ilsede

Die Homepage der Gemeinde Ilsede: www.ilsede.de

Bundestagswahl 2017
Bundestagswahl 2017

BUNDESTAGSWAHL 2017

Bekanntmachungen

Hier finden Sie die amtlichen Bekanntmachungen: 

Briefwahl

Die Briefwahlstelle im Rathaus der Gemeinde Ilsede steht Ihnen ab 28.08.2017 für die persönliche Beantragung und Durchführung der Briefwahl während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros zur Verfügung. Im davorliegenden Zeitraum können Wahlscheine nur schriftlich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarten beantragt werden.

!!!!!!Erstmalig bietet die Gemeinde auch einen Onlinewahlscheinantrag an!!!!! 

Zur Beantragung gelangen Sie hier: 

Für den Wahlbezirk 16, Oberg 2, im Gemeindesaal der ev.-luth. Kirchengemeinde Oberg in der Sonnenstraße 27, wird eine repräsentative Wahlstatistik durchgeführt. Hier werden Stimmzettel verwendet, aus denen das Geschlecht und die Geburtsjahresgruppe hervorgeht. Das Wahlgeheimnis wird dadurch nicht verletzt.
Nähere Informationen erhalten Sie hier:


Wahlhelfer gesucht!

Gemeinde Ilsede: WahlhelferInnnen gesucht


Ohne sie geht gar nichts -

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer
organisieren, überwachen und ermöglichen
überhaupt erst demokratische Wahlen!

Sie haben Interesse, als Wahlhelferin / Wahlhelfer bei der Landtagswahl am 15.10.2017 mitzuhelfen?

Dann melden Sie sich bei der Gemeinde Ilsede:
Sylvia Wilke-Pätzold,
Tel.: (05172) 411 125
E-Mail: s.wilke-paetzolde-mail trennerilsedee-mail trennerde 


Lahbergweg in Oberg wird ausgebaut

Lahbergweg Oberg wird ausgebaut

Als weiteres Projekt im Rahmen der Dorferneuerung Oberg wird der Lahbergweg ausgebaut. Am 02.08.2017 haben Bürgermeister Fründt und Ortsbürgermeister Rissel den Zuwendungsbescheid von Christian Meyer, Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Niedersachsen, entgegen genommen (siehe Foto). Für die Baumaßnahme mit einem Gesamtvolumen von rd. 720.000,- € erhält die Gemeinde Ilsede eine Zuwendung in Höhe von 73 %, maximal 526.677,68 €. Die entsprechenden Haushaltsmittel hat die Gemeinde Ilsede bereits im 1. Nachtragshaushalt 2017 bereitgestellt. Der Beginn der Baumaßnahme ist für das Frühjahr 2018 vorgesehen. Derzeit erfolgt noch eine Bewertung der Mischwasserkanalisation im Lahbergweg, die es gilt, bei Bedarf im Zuge der Straßenbaumaßnahme mit zu sanieren.

Der Lahbergweg ist bereits die 6. gemeindliche Maßnahme, die in Oberg im Rahmen der Dorferneuerung umgesetzt wird. Neben den zur Zeit laufenden Maßnahmen „Ausbau Bürgermeister-Ohlms-Straße“, „Ausbau Peiner Weg“ und „Schulhofumfeldgestaltung, wurden bereits der Ausbau des „Hasenwinkels“ und der Ausbau des sog. „Thiesgang“ erfolgreich umgesetzt.


Grüne Hausnummer 2017

Grüne Hausnummer
Grüne Hausnummer

Wer ist der Effizienteste?
Der Wettbewerb um die “Grüne Hausnummer” geht in die zweite Runde. Ausgezeichnet werden vorbildlich sanierte oder neu gebaute Häuser in den Landkreisen Peine und Hildesheim.

Weniger ist mehr
KfW 115, 100, 85, 70, 55, 40 – weniger Energieverschwendung ist mehr Effizienz. Je niedriger die Zahl im Effizienzhaus-Standard, umso mehr spart der Hausbesitzer an Energiekosten. Je weniger Primärenergiebedarf/Jahr, umso höher die Einsparung. Das muss auch den zögerlichsten Hausbesitzer ermuntern, beim Wettbewerb um die „Grüne Hausnummer“ mitzumachen.

Mehr Informationen


Straße Ilseder Hütte - Gr. Ilsede - im Zeitraum 26./ 27. August gesperrt


Die Straße "Ilseder Hütte" ist wegen einer Großveranstaltung auf dem Parkplatz Gebläsehalle am 26.und 27.08.2017 voll gesperrt. Hieraus ergeben sich auch Veränderungen für den ÖPNV. Voraussichtlich kann der ZOB Gr. Ilsede zumindest zeitweise nicht angefahren werden. Fahrgäste der verschiedenen Linien werden daher gebeten, die nahe gelegenen Ausweichhaltestellen gemäß jeweiligem Fahrplan zu nutzen.


Lafferder Markt 2017 - RESTPLÄTZE


Am Dienstag vor dem Markt (26.09.2017) gegen 18.00 Uhr werden Restplätze vergeben.
Auch bei der Vergabe der Restplätze sind u.a. Unterlagen bereitzuhalten und auf Verlangen vorzuzeigen.


• Gewerbeanmeldung bzw. Reisegewerbekarte
• Nachweis über eine bestehende Haftpflichtversicherung
• Angabe von Steuernummer
• Angabe des zuständigen Finanzamtes
• Aktuelles Foto des eigenen Marktstandes bzw. Fahrgeschäftes mit der 
  angebotenen Ware


Gemeinde Ilsede warnt vor Trickanrufen

Text "Warnung"


Aktuell sind wieder Trickbetrüger unterwegs.

In den vergangenen Tagen haben Ilseder Gewerbetreibende, Freiberufler und Vereine Anrufe einer Firma mit Sitz in Pilzen erhalten, die Anzeigen für einen sogenannten „Bürgerinformationsfolder“ verkauft, der angeblich von der Gemeinde Ilsede unterstützt wird. Dies ist nicht der Fall!

Die Gemeinde Ilsede weist darauf hin, dass  eine von ihr beauftragte Verlagsgesellschaft immer ein Empfehlungsschreiben der Gemeinde den Firmen vorlegt.
Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte Frau Hirschbach unter der Telefonnummer: (05172) 411-0


1. Jobbörse „Arbeit und Ausbildung in Ilsede“

Die Gemeinde Ilsede arbeitet aktuell an einer zeitgemäßen Lösung, Arbeits- und Ausbildungssuchende mit Ilseder Unternehmen zusammenzubringen, damit Arbeitsplätze optimal besetzt werden und Arbeitssuchende einen Eindruck vom Arbeitgeber gewinnen können. Hierbei kooperieren Wirtschaftsförderung, Jugendpflege und Flüchtlingsbetreuung.

Im Rahmen einer dazu durchgeführten repräsentativen Umfrage haben viele örtliche Unternehmen Interesse gezeigt, ihren Betrieb im Rahmen einer regionalen Jobbörse zu präsentieren. Aus diesem Grund findet am 19. und 20. Oktober 2017 die 1. Ilseder Jobbörse unter dem Motto „Arbeit und Ausbildung in Ilsede“ im KOMED im Gewerbepark „Ilseder Hütte“ in Groß Ilsede statt.

Insbesondere in der Gemeinde Ilsede ansässige Unternehmen, die ihr aktuelles oder künftiges Angebot an Arbeits- und Ausbildungsplätzen den interessierten Besuchern vorstellen und näher erläutern möchten, können sich mit dem unter dem nachstehenden Link bereitgestellten Anmeldeformular zur Teilnahme anmelden. Für die Teilnahme ist kein Standgeld zu zahlen.

Es wäre schön, wenn ein möglichst breites Spektrum an Branchen präsentiert werden könnte, die im Bereich der Gemeinde Ilsede vertreten sind.

Nähere Informationen im Rathaus bei Herrn Föste: Telefon (05172) 411 117

Link zum Anmeldeformular: Bitte hier klicken!


Fortuna Oberg gewinnt den Ilsede-Pokal 2017

Ilsede Fußball Pokal 2017

Der TSV Fortuna Oberg hat nach 2015 bereits zum zweiten Mal den Ilsede-Pokal nach Oberg geholt.

In einem Derby-Finale gegen den Nachbarn aus Münstedt konnten sich die Fortunen mit einem 3:1 durchsetzen. Nach einem 2:0 Rückstand konnte der TSV Münstedt kurz darauf auf 2:1 verkürzen, jedoch legte Oberg zum 3:1 Entstand nach. Bürgermeister Otto-Heinz Fründt übergab den Pokal an die Gewinner aus Oberg und gratulierte im Namen der Gemeinde zum Turniersieg. Zudem bedankte er sich beim VT Union Groß Ilsede für die Ausrichtung des Turniers.


Elterncafé des Landkreises Peine in der Kindertagesstätte Groß Ilsede

Die nächsten Veranstaltungen des „Elterncafé Ilsede“ der Fachstelle „Frühe Hilfen“ des Landkreises Peine in Kooperation mit der Gemeinde Ilsede finden an folgenden Montagen jeweils um 15:30 Uhr in der Kindertagesstätte „Zwergenland“, Meerweg 14 in Groß Ilsede statt: 

20172018
11.09.201708.01.2018
09.10.201712.02.2018
13.11.201712.03.2018
11.12.201709.04.2018
14.05.2018
11.06.2018


Herzlich eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern bis zum sechsten Lebensjahr aus Ilsede und der Umgebung.

Neben der Pflege von Kontakt, Austausch und Begegnung können Eltern dort auf Wunsch auch ein breit gefächertes Informations- und Beratungsangebot rund um die Bedürfnisse von Familien mit Babys und Kleinkindern in Anspruch nehmen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei. Für die Betreuung der Kinder ist gesorgt.

Nähere Informationen sind bei der Leiterin der Kindertagesstätte Frau Anke Fiebich-Mallwitz unter der Rufnummer 05172/ 45 96 erhältlich.


Achtung
  • Linienführung Buslinie 501 der rrb in Adenstedt ab 26.06.17 vorübergehend geändert
  • Linienbetreiber PVG muss  für den Zeitraum der Sperrung die Bedienung der Umfeldhaltestellen einstellen.

Infolge der voranschreitenden Arbeiten zur Fertigstellung der Baumaßnahme Große Straße in Adenstedt, in deren Zusammenhang in den nächsten Tagen der Straßenabschnitt zwischen Knippelkuhle und Orteingang aus Richtung Solschen voll gesperrt werden muss, wird auch die dort verlaufende Buslinie 501 die Haltestelle Amselweg nicht mehr bedienen können.

Der Linienverkehr wird jedoch über Gr. Bülten, Schachtstraße, sowie Adenstedt, Bültener Straße und Am Knick aufrecht gehalten werden können. Aus diesem Grunde sind in den genannten Straßen entsprechende Halteverbote zur Gliederung des ruhenden Verkehrs angeordnet und aufgestellt worden. Mit vereinzelten Fahrzeitverlängerungen muss allerdings gerechnet werden. Zugleich wird der Linienbetreiber PVG die Bedienung der von der Sperrung betroffenen Haltestellen vorübergehend einstellen müssen. Ergänzende Detailinfos  sind den Aushängen der Linienbetreiber zu entnehmen.


Orientierung leicht gemacht – Informationen für Neubürger

Ortsplan Titel

Neue Ortspläne sind in Zusammenarbeit der Flüchtlingsbetreuung der Gemeinde Ilsede mit dem Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen erarbeitet worden. Gedruckt wurden sie mit freundlicher Unterstützung des GLEITZ Verlags.

Grundgedanke war Geflüchteten, die neu in die Gemeinde kommen, einen ersten Überblick zu geben: Wo finde ich einen Arzt? Ist in meiner Nähe eine Einkaufsgelegenheit? Gibt es einen Kindergarten in unserer Ortschaft?
Diese und andere Fragen zur Orientierung werden durch farblich unterschiedliche Markierungen auf den Karten beantwortet. Die Legende dazu erklärt nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf fünf weiteren Sprachen: Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Russisch.

Die gedruckten Karten sind ab sofort kostenfrei im Rathaus in Groß Ilsede erhältlich – nicht nur für Geflüchtete.

Für mehr Informationen (auch für das Herunterladen der Karten als PDF)
bitte hier klicken:


Freiwilliges Soziales Jahr in der Gemeindejugendpflege Ilsede

- Bist du zwischen 16 und 26 Jahre jung?
- Interessierst du dich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?
- Strebst du vielleicht sogar eine sozial-/pädagogische Ausbildung oder ein Studium an?
- Und möchtest du eine Zeitspanne von ca. 1 Jahr zwischen Schule und Ausbildung sinnvoll nutzen?

Dann bist du die/der Richtige für uns!!

Für mehr Informationen bitte hier klicken!


Kulturreise nach Brüssel vom 06. bis 10.09.2017

Der Kulturverein Ilsede e.V. bietet in Kooperation mit der Gemeinde Ilsede eine Kulturreise in die Partnergemeinde Asse in Belgien an.


Für mehr Informationen bitte hier klicken!


Fundsachen

Fundstücke

Sie haben Ihren Schlüssel, Handy oder sonstigen Gegenstand verloren?

Für mehr Informationen bitte hier klicken!


Standesamtliche Nachrichten

Standesamt

Hier erfahren Sie Aktuelles rund um das Standesamt

Für mehr Informationen bitte hier klicken!