• Ilek Region Peiner Land
  • wito gmbh
  • Landkreis Peine

Gemeinde Ilsede

Die Homepage der Gemeinde Ilsede: www.ilsede.de

Volkstrauertag - 19.11.2017 - in Ilsede

Zum Volkstrauertag am Sonntag, 19.11.2017, werden in der Gemeinde Ilsede folgende Veranstaltungen durchgeführt:


Adenstedt: 15.00 Uhr
Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal
Gedenkworte: Ortsbürgermeister Jürgen Schoke
Musikalische Umrahmung: Chorgemeinschaft Adenstedt

Bülten: 09.30 Uhr
Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal
Gedenkworte: Ortsbürgermeister Werner Bethmann
Musikalische Umrahmung: Kirchenchor Bülten

Gadenstedt: 10.00 Uhr
Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal
Gedenkworte: Ortsbürgermeister Jürgen Heuer
Musikalische Umrahmung: Posaunenchor Gadenstedt

Groß Bülten: 09.30 Uhr
Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal
Gedenkworte: Ortsbürgermeister Holger Flöge
Musikalische Umrahmung: Posaunenchor Ölsburg

Groß Ilsede: 12.00 Uhr
Gedenkfeier und Kranzniederlegung auf dem Waldfriedhof Groß Ilsede
Andacht: Diakon Wolfgang Miosga
Gedenkworte: Ortsbürgermeisterin Ilse Schulz
Musikalische Umrahmung: Christiane Rosenberger (Harfe)

Groß Lafferde: 10.00 Uhr
Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal
Gedenkworte: Ortsbürgermeister Rainer Röcken
Musikalische Umrahmung: Gesangverein Groß Lafferde

Klein Ilsede: 11.00 Uhr
Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal an der Kirche
Gedenkworte: Ortsbürgermeister Reinhard Burzig
Musikalische Umrahmung: Carl Monitzkewitz (Saxophon)

Münstedt: 11.00 Uhr
Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal

Oberg: 09.30 Uhr
Gottesdienst mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal
Gedenkworte: Ortsbürgermeister Jonas Krüger
Musikalische Umrahmung: Chor der Grundschule Oberg,
Posaunenchor Oberg

Ölsburg: 10.00 Uhr
Gottesdienst in der Friedhofskapelle mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Friedhof Gerhard-Lukas-Straße
Gedenkworte: Ortsbürgermeister Gerhard Monitzkewitz
Musikalische Umrahmung: Posaunenchor Ölsburg

Solschen: 10.30 Uhr
Gottesdienst in der Friedhofskapelle mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Friedhof
Gedenkworte: Ortsbürgermeister Berend Heinemann
Musikalische Umrahmung: Claus-Wilhelm Buchholz und Jörg Schmidt (Trompete)

Alle Einwohner sind zu diesen Veranstaltungen herzlich eingeladen.

Gemeinde Ilsede
Der Bürgermeister
Otto-Heinz Fründt


Informationsveranstaltung zur E-Vergabe in Ilsede am 5. Dezember

Der Landkreis Peine - Zentrale Vergabestelle - bietet in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Hohenhameln, Ilsede und Edemissen, für die Wirtschaftsteilnehmer im Landkreis Peine und Umgegend (Bau- u. Dienstleistungsunternehmen, Handwerks-betriebe u.a.), mehrere Informations- veranstaltungen zur E-Vergabe (sog. Bieterworkshops) an. Zu den folgenden Bereichen werden Fragen beantwortet und umfassende Anwendungshilfen gegeben:

  • Registrieren am Vergabeportal
  • Ausschreibung suchen
  • Vergabeunterlagen einsehen u. herunterladen
  • Einfache u. direkte Abgabe von Bieterfragen über den      Angebotsassistenten
  • Elektronische Unterstützung bei der Erstellung eines formal korrekten Angebotes
  • Elektronische Angebotsabgabe


Mit der gesetzlichen  Einführung der elektronischen Kommunikation in Vergabe-
verfahren seit dem 18.04.2016, wird das bisherige papiergebundene Verfahren sukzessive bis 2020 von der E-Vergabe abgelöst. So setzen der Landkreis Peine und die Gemeinden Hohenhameln, Ilsede u. Edemissen für die Vergabe ihrer öffentlichen Aufträge bereits seit geraumer Zeit ein modernes und alle Verfahrensschritte umfassendes elektronisches System ein; bestehend aus Bekanntmachungsportal, Ausschreibungsplattform u. Angebots- bzw. Bieterassistent.

Die Informationsveranstaltung in der Gemeinde Ilsede wird am 5. Dezember 2017, 18:30 Uhr,  im Rathaus Gadenstedt (großer Sitzungssaal), Am Breiten Tor 1, angeboten.

Um eine Anmeldung zu dieser kostenlosen Veranstaltung wird bis zum 30. November gebeten, per Mail jederzeit: wirtschaftsfoerderunge-mail trennerilsedee-mail trennerde oder telefonisch unter 05172 411 810 (dienstags bis donnerstags).


Die 1. Ilseder Jobbörse – ein voller Erfolg!

  • 1. Ilseder Jobbörse 2017 - Ausstellerstand der Gemeinde Ilsede
  • 1. Ilseder Jobbörse 2017 - Schüler und Schülerinnen des Ilseder Gymnasiums

Mit dem Ziel, Arbeit- und (Aus-)Bildungssuchende mit Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Beratungsstellen zusammenzuführen, hat die Gemeinde Ilsede am 19. und 20. Oktober 2017 die 1. Ilseder Jobbörse im KoMed Gewerbepark Ilseder Hütte veranstaltet. Hier wurde Gästen und Ausstellern die Gelegenheit eröffnet, miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam berufliche Perspektiven zu diskutieren.
 
Dank einer erfreulich hohen Nachfrage von Ausstellern nicht nur aus der Gemeinde Ilsede, sondern auch aus dem Landkreis und der Region waren die Räumlichkeiten der 1. Ilseder Jobbörse mit letztlich 32 Ausstellern restlos ausgebucht. Auch die Gemeinde Ilsede selbst machte auf ihre Ausbildungsmöglichkeiten vom Verwaltungsfachangestellten bis hin zum Fachangestellten für Bäderbetriebe aufmerksam.

Von Beginn an wurde großer Wert darauf gelegt, die Ilseder Jobbörse als zielgruppenübergreifende Veranstaltung zu konzipieren. Sie sollte sowohl Schülern aller Schulformen wertvolle Informationen und Ansprechpartner vermitteln, als auch Auszubildenden, Studierenden, Berufseinsteigern und Berufswiedereinsteigern.

So kamen von vier Ilseder Schulen mehr als 300 Schüler/innen, für welche der Übergang von der Schule in den Beruf oder auch die Praktikumssuche aktuelle Themen sind, zur Jobbörse.  Sie besuchten die Veranstaltung im Klassenverband, begleitet und vorbereitet von ihren Lehrkräften. Überdies nutzten auch viele Schüler anderer Schulen wie auch Arbeitsuchende die Chance, sich in lockerer Atmosphäre über verschiedene Berufsfelder zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Für (neu) Zugewanderte waren Ansprechpartner vor Ort, die um den Umgang mit Stolpersteinen beim Eintritt in das Berufsleben in Deutschland wissen. Herr Gawron, Willkommenslotse der Kreishandwerkerschaft Peine, Frau Jeschke, Integrationsmoderatorin der BBg und Frau Guerrero Caceres vom Welcome Center der Region freuten sich über viele Besucher, die sie dazu beraten konnten. Bei Bedarf standen Dolmetscher zur Verständigung bereit.

Ebenfalls guten Zuspruches erfreute sich die Kurzvortragsreihe Job Forum. Gäste konnten hier vertiefende Informationen zu Berufsfeldern erhalten, welche sie besonders interessieren. Abgerundet wurde das Angebot der 1. Ilseder Jobbörse durch zwei Highlights auf dem Außengelände des KoMed: Dem Wissenschaftstruck der Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel/Salzgitter mit spannenden Experimenten und Exponaten sowie dem Karrieretruck der Bundeswehr mit ausführlicher Beratung zu beruflichen Möglichkeiten.

Ersten Rückmeldungen zufolge beurteilen viele Aussteller die 1. Ilseder Jobbörse als insgesamt gelungene Veranstaltung, an welcher sie im Falle einer Wiederholung gern erneut teilnehmen würden.

An dieser Stelle sei abschließend ein spezieller Dank an die Ausbildungsplattform azubify Peine als Hauptpartner der Veranstaltung ausgesprochen wie auch an die Medienpartner Peiner Allgemeine Zeitung, Hallo Peine und Gleitz GmbH.


Wahlergebnisse Landtagswahl am 15.10.2017

Wahlkreuz

Unter nachfolgendem Link finden Sie die vorläufigen Ergebnisse der Landtagswahl in der Gemeinde Ilsede:

http://votemanager.kdo.de/20171015/03157009/html5/index.html

Der Landkreis Peine präsentiert das vorläufige Gesamtergebnis des
Wahlkreises 4 - Peine auf nachfolgendem Link:

http://www.landkreis-peine.de/Kreis-Politik/Stabsstellen/Referat-f%C3%BCr-Kreisentwicklung/Wahlen/index.php?mNavID=2555.677&sNavID=2555.677&La=1


-- AKTUELL -- Information zur Vorlage "Schulentwicklungsplanung - Schule 2020"

Im Ausschuss für Schulen und Kindertagesstätten wird am 26.10.2017 die Vorlage "Schulentwicklungsplanung - Schule 2020" beraten.

Hier sind die Informationen zu dieser Vorlage abrufbar: Bitte klicken!

Weitere Informationen zum Bürgerinformationsportal bitte hier klicken!


Das Ilseder Hallenbad heißt alle Damen willkommen

Flyer
Flyer
Ein gesundheitsförderndes Wasservergnügen mit integriertem Schwimmkurs für alle Frauen bieten Zican Yalcin (Integrationsbeauftragte der Gemeinde Ilsede), Marlene Dörrstock (Lokales Bündnis für Familien des Landkreises Peine) und Alexandra Fickert (DLRG Peine) im Hallenbad des Schulzentrums in Ilsede an. 
Ab dem 06.11.2017 findet jeden Montag in der Zeit von 20.00 – 22.00 Uhr ein Frauenschwimmabend statt. Das gesamte Hallenbad ist zu diesem Zeitpunkt ausschließlich für Frauen geöffnet und wird von weiblichem Badepersonal betreut.
Der Eintritt kostet 3 Euro. Einlass ist von 19.45 – 20.00 Uhr. An interreligiösen Feiertagen und in den Schulferien fällt das Angebot aus.
Dieses spezielle Angebot wurde 2011 aufgrund der großen Nachfrage der Damen von Zican Yalcin initiiert. Seither wird das Angebot von Frauen aus aller Welt mit großem Interesse angenommen.
Schwimmen, sich fit halten oder einfach im Wasser entspannen: Hier sind Frauen und jugendliche Mädchen unter sich und können nach Herzenslust schwimmen und Spaß im Wasser haben. Nach Absprache mit den Fachkräften, können Schwimmabzeichen erworben werden.
 
Bei Fragen und weiteren Informationswünschen stehen Frau Fickert vor Ort, Frau Yalcin per Mail (zyalcin@ilsede.de) sowie Frau Dörrstock  per Tel.: 05171 4011233 zur Verfügung.
 

Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge

Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge

Alljährlich findet landesweit die traditionelle Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge e. V. statt, um für eine Spende für die Friedens- und Versöhnungsarbeit zu bitten. Der Volksbund ist auf Spendengelder angewiesen. Nur damit kann er seine vielfältigen Aufgaben erfüllen. Ab dem 01.10.2017 kann für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e. V. gesammelt werden.

Leider ist die Zahl der Sammler/innen in den letzten Jahren stark zurückgegangen, sodass in einigen Ortschaften keine Sammlung durchgeführt werden konnte. Es wäre schön, wenn sich in diesem Jahr wieder freiwillige Sammler/innen aus Vereinen oder Verbänden der Ilseder Ortschaften zur Verfügung stellen würden, um für die wichtigen Aufgaben – Friedensarbeit, Pflege, Erhalt und Neueinrichtung von Kriegsgräberstätten – zu sammeln.

Interessenten melden sich bitte in der Außenstelle des Rathauses in Gadenstedt,
Am Breiten Tor 1, 31246 Ilsede bei Frau Müller, Zimmer 9, Tel. 05172/411-859.

Vielen Dank.

Gemeinde Ilsede
Der Bürgermeister
Fründt


Wahlergebnisse Bundestagswahl 24.09.2017

Wahlkreuz

Unter nachfolgendem Link finden Sie die vorläufigen Ergebnisse der Bundestagswahl in der Gemeinde Ilsede:

http://votemanager.kdo.de/20170924/03157009/html5/

Der Landkreis Gifhorn präsentiert das vorläufige Gesamtergebnis des Wahlkreises 45 Gifhorn - Peine auf nachfolgendem Link:

www.lkgifhorn.de/wahl


Wichtige Information zur Fusion der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Ab sofort gilt die neue Bankverbindung:

IBAN DE57 2595 0130 0018 6006 76
BIC  NOLADE21HIK

Bitte tragen Sie zum reibungslosen Ablauf bei, indem Sie ab dem 25.09.2017 bei jeder Überweisung an die Gemeinde Ilsede über die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine die oben genannte Bankverbindung verwenden.
Vielen Dank.


Neubau Pumpwerk Gadenstedt

Pumpwerk Gadenstedt

Die Planungen für das Pumpwerk Gadenstedt wurden in der gemeinsamen Sitzung des Ortsrates Gadenstedt und des Ausschusses für Bauen und Abwasser am 23.08.2017 vorgestellt.

Das Pumpwerk Gadenstedt soll mit Inbetriebnahme der Zentralkläranlage Gadenstedt (Sommer 2018) das Abwasser der Ortschaft Gadenstedt zur Zentralkläranlage Gadenstedt fördern. Das Pumpwerk wird auf dem Gelände der derzeitigen Kläranlage errichtet.

Link: Präsentation Pumpwerk Gadenstedt


Lahbergweg in Oberg wird ausgebaut

Lahbergweg Oberg wird ausgebaut

Als weiteres Projekt im Rahmen der Dorferneuerung Oberg wird der Lahbergweg ausgebaut. Am 02.08.2017 haben Bürgermeister Fründt und Ortsbürgermeister Rissel den Zuwendungsbescheid von Christian Meyer, Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Niedersachsen, entgegen genommen (siehe Foto). Für die Baumaßnahme mit einem Gesamtvolumen von rd. 720.000,- € erhält die Gemeinde Ilsede eine Zuwendung in Höhe von 73 %, maximal 526.677,68 €. Die entsprechenden Haushaltsmittel hat die Gemeinde Ilsede bereits im 1. Nachtragshaushalt 2017 bereitgestellt. Der Beginn der Baumaßnahme ist für das Frühjahr 2018 vorgesehen. Derzeit erfolgt noch eine Bewertung der Mischwasserkanalisation im Lahbergweg, die es gilt, bei Bedarf im Zuge der Straßenbaumaßnahme mit zu sanieren.

Der Lahbergweg ist bereits die 6. gemeindliche Maßnahme, die in Oberg im Rahmen der Dorferneuerung umgesetzt wird. Neben den zur Zeit laufenden Maßnahmen „Ausbau Bürgermeister-Ohlms-Straße“, „Ausbau Peiner Weg“ und „Schulhofumfeldgestaltung, wurden bereits der Ausbau des „Hasenwinkels“ und der Ausbau des sog. „Thiesgang“ erfolgreich umgesetzt.

Mehr Informationen


Grüne Hausnummer 2017

Grüne Hausnummer
Grüne Hausnummer

Wer ist der Effizienteste?
Der Wettbewerb um die “Grüne Hausnummer” geht in die zweite Runde. Ausgezeichnet werden vorbildlich sanierte oder neu gebaute Häuser in den Landkreisen Peine und Hildesheim.

Weniger ist mehr
KfW 115, 100, 85, 70, 55, 40 – weniger Energieverschwendung ist mehr Effizienz. Je niedriger die Zahl im Effizienzhaus-Standard, umso mehr spart der Hausbesitzer an Energiekosten. Je weniger Primärenergiebedarf/Jahr, umso höher die Einsparung. Das muss auch den zögerlichsten Hausbesitzer ermuntern, beim Wettbewerb um die „Grüne Hausnummer“ mitzumachen.

Mehr Informationen


Elterncafé des Landkreises Peine in der Kindertagesstätte Groß Ilsede

Die nächsten Veranstaltungen des „Elterncafé Ilsede“ der Fachstelle „Frühe Hilfen“ des Landkreises Peine in Kooperation mit der Gemeinde Ilsede finden an folgenden Montagen jeweils um 15:30 Uhr in der Kindertagesstätte „Zwergenland“, Meerweg 14 in Groß Ilsede statt: 

20172018
09.10.201708.01.2018
13.11.201712.02.2018
11.12.201712.03.2018
-09.04.2018
-14.05.2018
-11.06.2018


Herzlich eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern bis zum sechsten Lebensjahr aus Ilsede und der Umgebung.

Neben der Pflege von Kontakt, Austausch und Begegnung können Eltern dort auf Wunsch auch ein breit gefächertes Informations- und Beratungsangebot rund um die Bedürfnisse von Familien mit Babys und Kleinkindern in Anspruch nehmen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei. Für die Betreuung der Kinder ist gesorgt.

Nähere Informationen sind bei der Leiterin der Kindertagesstätte Frau Anke Fiebich-Mallwitz unter der Rufnummer 05172/ 45 96 erhältlich.


Achtung
  • Linienführung Buslinie 501 der rrb in Adenstedt ab 26.06.17 vorübergehend geändert
  • Linienbetreiber PVG muss  für den Zeitraum der Sperrung die Bedienung der Umfeldhaltestellen einstellen.

Infolge der voranschreitenden Arbeiten zur Fertigstellung der Baumaßnahme Große Straße in Adenstedt, in deren Zusammenhang in den nächsten Tagen der Straßenabschnitt zwischen Knippelkuhle und Orteingang aus Richtung Solschen voll gesperrt werden muss, wird auch die dort verlaufende Buslinie 501 die Haltestelle Amselweg nicht mehr bedienen können.

Der Linienverkehr wird jedoch über Gr. Bülten, Schachtstraße, sowie Adenstedt, Bültener Straße und Am Knick aufrecht gehalten werden können. Aus diesem Grunde sind in den genannten Straßen entsprechende Halteverbote zur Gliederung des ruhenden Verkehrs angeordnet und aufgestellt worden. Mit vereinzelten Fahrzeitverlängerungen muss allerdings gerechnet werden. Zugleich wird der Linienbetreiber PVG die Bedienung der von der Sperrung betroffenen Haltestellen vorübergehend einstellen müssen. Ergänzende Detailinfos  sind den Aushängen der Linienbetreiber zu entnehmen.



Fundsachen

Fundstücke

Sie haben Ihren Schlüssel, Handy oder sonstigen Gegenstand verloren?

Für mehr Informationen bitte hier klicken!


Standesamtliche Nachrichten

Standesamt

Hier erfahren Sie Aktuelles rund um das Standesamt

Für mehr Informationen bitte hier klicken!