• Ilek Region Peiner Land
  • wito gmbh
  • Landkreis Peine

Politik

Fraktionen und Gruppen fordern konstruktives Miteinander

Ob Ortsdurchfahrten, Abwasser, Baugebiete oder Schulen, es bewegt sich viel in der Gemeinde Ilsede. Teilweise wurden die Weichen für einige nun umzusetzende Maßnahmen noch von den früheren Räten der ehemaligen Gemeinden Ilsede und Lahstedt gestellt, wie z.B. der Bau der Zentralkläranlage. Auch der Ausbau der Ortsdurchfahrt Gadenstedt ist immer wieder diskutiert worden. Bereits zu Zeiten der früheren Gemeinde Lahstedt stand nach intensiver Prüfung der verschiedenen Varianten fest, dass es zu einem grundlegenden Ausbau der Straße keine vernünftige Alternative gibt.

Naturgemäß werfen Maßnahmen in dieser Größenordnung Fragen auf und sorgen bei betroffenen und interessierten Bürgern zum Teil auch für Kritik. Der Bürgermeister, die Verwaltung und auch die gewählten Rats- und Ortsratsmitglieder haben sich bei vielen Gelegenheiten den Fragen und der Kritik gestellt und versucht, diese nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten und zur sachlichen Aufklärung beizutragen.

Mit großem Bedauern müssen wir jedoch feststellen, dass die Schärfe in der öffentlichen Diskussion nicht nur zunimmt, sondern dass sowohl der Bürgermeister, als auch der Gemeinderat durch einzelne Personen öffentlich in diffamierender Art und Weise angegriffen werden. Zudem werden wider besseren Wissens Unwahrheiten und Falschdarstellungen mit dem Ziel verbreitet, bereits beschlossene Maßnahmen zu verhindern und die Betroffenen zu verunsichern.

Die Arbeit der ehrenamtlichen Kommunalpolitiker, des Bürgermeisters und der Verwaltung orientiert sich ausschließlich am Wohl der Allgemeinheit. Im Interesse der Fortentwicklung unserer Gemeinde sollte sich niemand den sachlichen Fakten verschließen, sondern konstruktiv an Lösungen mitarbeiten.

Wir rufen daher geschlossen dazu auf, bestehende Meinungsverschiedenheiten sachlich und im gegenseitigen Respekt auszutragen, sowie auf Beleidigungen und Verunglimpfungen zu verzichten.

gez.

Fraktion SPD
Fraktion CDU
Gruppe Grüne / Die Linke
Fraktion Freie Bürger Ilsede
Gruppe Bürgergemeinschaft Brandes / Baum

 


Gemeinderat mit Sitzverteilung

Gemeinderatswahl 12.04.2015

SPD (17 Sitze)
CDU (13 Sitze)
GRÜNE (2 Sitze)
FBI (4 Sitze)
DIE LINKE. (1 Sitz)
Baum (1 Sitz)

Gewählte Bewerber/ Bewerberinnen

SPD

Apel, Rainer
Barthold, Hugo Ratsvorsitzender
Bethmann, Werner
Burgdorf, Maik
Burzig, Reinhard
Busse, Frank Fraktionsvorsitzender
Fischer, Matthias
Gilgen, Jörg
Heuer, Jürgen
Könnecker, Jens-Uwe
Lüders, Ingo 1. stv. Bürgermeister
Monitzkewitz, Gerhard
Riedel-Kielhorn, Miriam
Rissel, Jürgen
Rodaebel, Patrick
Roffmann, Jörg
Rust, Werner  

CDU
Beims, Hannes
Böker, Dieter
Braackmann, Gisela
Hornemann, Dirk
Könnecker, Karsten
Kretzschmar, Holger
Kretzschmar, Wolfgang
Lauenroth, Boris
Leinz, Andreas
Mertins, Günter 2. stv. Bürgermeister
Röcken, Rainer Fraktionsvorsitzender
Seelis, Marcus 1. stv. Ratsvorsitzender
Steinbach, Hans

GRÜNE
Sachtleben, Heiko
Weigand, Stefanie Gruppensprecherin

 

FBI 
Meldau, Horst
Rodenstein, Georg
Schulz, Ilse Fraktionsvorsitzende und 2. stv. Ratsvorsitzende

DIE LINKE.
Savas, Örsen
  
Bürgergemeinschaft
Brandes/Baum

Einzelbewerber
Baum, Michael Gruppenvorsitzender
parteilos
Brandes, Walter