Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Schmuck im Rathaus

läuft bis zum Fr, 07.12.2018 12:00 Uhr
Blocktermin

Schmuckausstellung-KV© Bettina HolsteinDie Ilseder Schmuckkünstlerin Irmtraud Ernst zeigt eine Auswahl ihrer Arbeiten, die sie vorwiegend aus Silber herstellt. Frau Ernst hat ihre Anregungen während der zahlreichen Reisen nach Namibia gesammelt und zu Hause in ihrer Werkstatt in Klein Ilsede umgesetzt. Es handelt sich um Schmuck für den „täglichen Gebrauch“.

 

Neben dem Schmuck von Frau Ernst präsentiert der Kulturverein eine Ausstellung der besonderen Art. Angeregt durch eine Ausstellung im Peiner Kreismuseum des „Forum für Schmuck und Design e. V.“ ist die Idee zur Fortsetzung dieser Darbietung in unserer Region entstanden. Unter dem Motto „Stille Post“ wurden 45 Mitglieder des Vereins aufgefordert, ein Schmuckstück anhand eines Fotos, das eine Palme zeigt, nachzubauen. Von dem Nachbau wurde dann ebenfalls ein Foto gefertigt und an den nächsten Teilnehmer mit der Aufforderung zum Nachbau weitergereicht. Und so setzt sich diese „stille Post“ fort. Das Ergebnis dieser Phantasien zur Gestaltung einer Palme als Schmuckstück zeigt die inzwischen international bekannte Ausstellung.

 

Die Ausstellung endet am Freitag, dem 07. Dezember und kann täglich während der Öffnungszeiten im Obergeschoss des Rathauses Ilsede besucht werden.

Ab Donnerstag, dem 8. November 2018 bis Donnerstag, dem 29. November 2018, wird Frau Ernst regelmäßig donnerstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in ihrer Ausstellung im Obergeschoss des Rathauses anwesend sein.

 
 

Kunstmatinee Kulturverein 06.09.2018Eröffnung der Ausstellung am 06.09.2018
Das Bild zeigt die Aussteller Frauke Ernst (Polsterwerkstatt), Irmtraud Ernst (Schmuckkünstlerin), Manfred Unruh (Vorsitzender Kulturverein Ilsede e. V.) Johannes Oppermann und Marlene Gerhard (Forum für Schmuck und Design e. V:)
© Gemeinde Ilsede

 

 

 

Rubrik
Aus den Vereinen und Gruppen
Kunst- / Ausstellungen

Veranstaltungsort
Rathaus, Groß Ilsede
Zurück